Mercedes-Benz

Laufend Gutes tun.

04.11.2020

Laufveranstaltungen fanden auf Grund von Corona in diesem Jahr nicht statt – kein Grund für die Mitglieder von Heusel Running faul auf dem Sofa zu liegen. Ob allein oder im Team – nach dem Motto „Wenn nichts geht – dann lauf!“ hat das Lauf-Team von Auto Heusel im Vergleich zum Vorjahr sogar einige Kilometer draufgelegt. In diesem Jahr legten die Teammitglieder von Heusel Running insgesamt 1.910 km zurück und pro gelaufenen Kilometer spendet Auto Heusel einen Euro für einen guten Zweck.
In diesem Jahr erhielt der Verein Storchennest e. V. die Spende von Auto Heusel. Der Metzinger Verein besteht aus einem Team von engagierten Frauen aus verschiedenen Berufsgruppen und betreut werdende Mütter und Väter von der Schwangerschaft bis in den Familienalltag. Das Angebot des Vereins erstreckt sich von der Geburtsvorbereitung über Fitness-, Yoga- und Entspannungskurse, Babymassage bis hin zur Frühkindlichen Entwicklungsförderung.
„Wir hoffen, dass wir mit unserer Spende helfen konnten und drücken die Daumen, dass auch noch die Corona-Babys und deren Eltern in den Genuss der Leistungen des Vereins kommen dürfen.“ zwinkert Geschäftsführerin Beate Frey der neu gewählten Vorsitzenden Anja Rampf bei der Spendenübergabe zu.
Aufgrund der strengen Corona-Auflagen in Bezug auf Abstands- und Hygieneregeln, vor allem in den angemieteten Räumlichkeiten, steht der Verein vor erheblichen finanziellen Ausgaben und wenn es dumm läuft sogar vor dem Aus. Nähere Infos zum Verein finden Sie unter www.storchennest-metzingen.de.
v. l. n. r. Axel Biedermann Geschäftsführer Auto Heusel GmbH & Co. KG, Anja Rampf als neu gewählte Vorsitzende des Vereins Storchennest e. V. und Beate Frey Geschäftsführerin Auto Heusel GmbH & Co. KG (Foto: Thomas Kiehl)